Artikel
1 Kommentar

Weihnachten – klassisches Spritzgebäck

Das Rezept kenne ich schon seit Kinderzeiten – so wurde bei uns immer Spritzgebäck gemacht. Und sie sind einfach immer noch die Besten!

Mittlerweile weiß ich die Zutaten auswendig…

Ergibt 4-5 Bleche:

  • 5oo gr. Mehl
  • 200 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 375 gr. weiche Butter
  • 5 Eigelb

Aus den Zutaten einen festen Teig kneten (lassen) und diesen für 1-2 Stunden kalt stellen. Dann durch einen Fleischwolf mit Gebäckaufsatz drehen (der Teig ist so fest, der funktioniert tatsächlich nur mit Fleischwolf – meine Versuche mit Spritztülle und Gebäckpresse waren extrem unerfolgreich…)

Bei ca. 150° Umluft für 15 – 20 Minuten backen.

1 Kommentar

  1. Pingback: Weihnachtsplätzchen | Was soll ich nur kochen?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.