Artikel
2 Kommentare

Herbstliches Ofengemüse

Die Grundidee zu diesem Rezept stammt von GourmetGuerilla, und ich habe es im Sommer schon so oft gekocht, dass es in kürzester Zeit ein Klassiker geworden ist. Als ich jetzt wieder dafür einkaufen wollte, war auf dem gesamten Markt keine Zucchini oder Aubergine zu kriegen, Pilze gab’s auch keine – also habe ich kurzentschlossen auf Herbstgemüse umgestellt. Und das Ergebnis ist total lecker!

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Weizen-Zucchini-Pfanne

Bislang kannte ich Weizen nur als Mehl – Grundstoff für Teig und Nudeln. Aber man kann die Weizenkörner auch alleine kochen. Wenn man das grundlegend machen will, müssen sie ewig eingeweicht werden und dann noch kochen. Aber heute gibt es im Supermarkt ja (fast) alles für die schnelle Küche – auch vorgegarten Weizen, der nur noch 10 Minuten kochen braucht. Perfekt für ein schnelles Abendessen!

[Weiterlesen]

Artikel
0 Kommentare

Gebackene Polenta

Ja, ich mag Polenta! Deswegen gibt’s jetzt auch noch ein zweites Rezept, damit niemand sagen kann, ich würde sie nur einseitig bevorzugen 😉 Dieses Mal kann man die Polenta entweder als Beilage nehmen, dann reicht es locker für 4 Personen. Wenn sie als Hauptgericht gedacht ist, sollte man nicht zu viel Hunger haben.

[Weiterlesen]