Artikel
0 Kommentare

Weihnachten – Aprikosencookies

Ein ganz schnelles Rezept – und die Cookies sind durch die getrockneten Aprikosen schön saftig!

  • 200 gr. getrocknete Aprikosen
  • 125 gr. Butter
  • 250 gr. Haferflocken
  • 2 Eier
  • 100 gr. Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt

Die getrockneten Aprikosen grob hacken – wirklich nur grob, deswegen geht das auch flott. Dann die Butter in einer Pfanne schmelzen, Haferflocken und Zimt einrühren und kurz rösten lassen. Dann zum Abkühlen wegstellen.

Eier mit Zucker und Backpulver schaumig rühren, dann die Haferflocken und Aprikosen unterheben.

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln Häufchen auf Backbleche (ausgelegt mit Backpapier) setzen und im vorgeheizten Ofen bei 160° Umluft ca. 15-20 Minuten backen.

Wer will, kann die Aprikosencookies noch mit geschmolzener Schokolade verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.