Artikel
0 Kommentare

Spinatomelette

Omelette ist ein schnelles Abendessen – aber in der Standard-Version auf Dauer irgendwie langweilig. Also peppen wir das Ganze doch ein bißchen auf!

  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Chillischote
  • ca. 50 gr. geriebenen Parmesan
  • 4-6 Eier (je nach Größe)
  • 6 EL Milch
  • 150 gr. (TK-)Spinat
  • Butter und Öl, Salz, Pfeffer, Muskat

Spinat evtl. auftauen lassen. Knoblauch und Chillischote klein schneiden. Eier, Milch und Parmesan leicht verquirlen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. In einer Pfanne Butter und Öl heiß werden lassen, darin Knoblauch und Chilli für etwa 1 Minute anbraten. Dann die Milch-Ei-Masse darüber geben und auf mittlere Hitze zurückstellen. Nach einer weiteren Minute den Spinat dekorativ auf der Ei-Masse verteilen und das Omelette fertig stocken lassen (eventuell mit Deckel auf der Pfanne, wenn’s richtig durch sein soll).

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.