Artikel
0 Kommentare

frische Pasta mit Shrimps und Zucchini

Diese Spaghetti mag ich, weil sie so schön frisch und leicht sind – passend zum Frühling oder Sommer. Und schnell gemacht sind sie auch noch!

  • 300 gr. Spaghetti
  • 2 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • ca. 300 gr. Shrimps
  • Basilikum
  • Safran oder Kurkuma, Cayennepfeffer
  • Parmesan

Die Zucchini werden in größere Streifen geschnitten – nicht zu fein, sonst verkochen sie so schnell. Die Knoblauchzehe wird klein gehackt, die Shrimps gewaschen, die Zitrone ausgepresst (es sei denn, man hat so nette Werkzeuge, dass man den Saft direkt in die Pfanne pressen kann *g*), das Basilikum abgespült und gezupft oder gehackt und schließlich noch der Parmesan gerieben – das was eigentlich die ganze Arbeit!

Die Spaghetti nach Anleitung bißfest kochen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne Zucchinistreifen, Knoblauch und Shrimps etwa 5 Minuten braten. Dann den Zitronensaft, den Basilikum und Safran bzw. Kurkuma dazu geben und zusammen noch einmal etwa 3 Minuten dünsten. Die Spaghetti abgießen und kurz abtropfen lassen, dann zu der Soße geben. Zum Schluss mit Cayennepfeffer  und Salz abschmecken.

Gesamtzubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.